Kaufnebenkosten:

Grunderwerbsteuer:

4 % des von der Gemeinde angegebenen Wertes der Immobilie: ca. 800 - 1.500 Eur, Dieser Betrag wird bei einer der staatlichen Banken gezahlt. (Der von der Gemeinde angegebene Wert ist generell niedriger als der eigentliche Kaufpreis)


Gebühren des Tapuamtes:

Einreichung der Papiere bei der zuständigen Militärbehörde in Izmir, Bearbeitungsgebühren des Tapuamtes, Dolmetscher, Ausfertigung der Papiere und Verfolgung der Beantragung

Ca. 250 Eur


Ausstellung einer notariellen Vollmacht:

Ca. 100 Eur


ISKAN für Neubauimmobilien:

Ca. 350 Eur, abhängig von der Größe der Immobilie und der Lage.


Strom:

Neuanmeldung und Stromzähler (Neubau-Immobilien):

Ca. 150 Eur (einmalig)

Ummeldung auf Ihren Namen (Immobilien 2. Hand)

Ca. 60 Eur (einmalig)

Energiekosten pro kWh:

Ca. 0,10 Eur

Wasser:

Neuanmeldung und Wasserzähler (Neubau-Immobilien):

Ca. 150 Eur (einmalig)

Ummeldung auf Ihren Namen (Immobilien 2. Hand):

Ca. 60 Eur (einmalig)

Kosten pro m3 Wasser:

Ca. 0,75 Eur


Jährlich

Grundsteuer: 0,1% des von der Gemeinde angegebenen Wertes der Immobilie